Es ist nich zu fassen, aber

.. es ist fünf Tage vor November! Dreist habe ich das letzte mal mit: Oh Gott, es is Mai! gegrüßt. Ich gebe zu, dazwischen liegt ein klitzekleiner Zeitraum. Ich kann nicht mal behaupten, dass das was mit Faulheit zu tun hat. Oder Unkreativität, Zeitmangel. Das mit der Kreativität sollte man jetzt besser sarkastisch sehen. Ich weiß nicht woran es liegt, genug zu erzählen gäbe es, allerdings kaum in umschreibende Worte zu fassen. In weniger als zwei Monaten ist Weihnachten, oh du heiliges Christkind. Darauf bin ich mal so gar nicht vorbereitet, erst letzte Woche konntest du deine Augen kaum vor der Sonne schützen. Für die, die es noch nicht wissen: Ab Samstag soll es sogar schneien! Da glaub ich ja noch nicht dran, also wirklich! Mich macht es traurig, dass ich mich dieses Jahr vierundzwanzig Tage lang mit einem Lidl (Nein, nich Aldi) - Schokoladenkalender vergnügen muss, dabei hatte ich letztes Jahr den besten selbstgemachten Kalender aller Zeiten. ): (Das war ein Wink mit dem Zaunpfahl) Guuuut, das hier liest eh niemand, aber sollte es in den nächsten Jahren mal jemand lesen, und diese Seite existiert noch, dann hab ich vielleicht gute Chancen! 

Aber jetzt ists gut mit Weihnachtsklängen!

Wir haben ja noch sooooo viel Zeeiii... na, eigentlich nicht.

An dieser Stelle möchte ich mich noch bei DIR bedanken, dass du mich mal wieder hierher gebracht hast. Danke! :D

Beste Grüße, tschüüssi

 

25.10.12 20:53

Letzte Einträge: Neuer Blog

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen