Es ist Mai!

Liebe Leute, die Zeit verfliegt in Windeseile. Vor 3 Tagen war es noch Januar. Jetzt ist schon der erste Mai. In 2 Wochen habe ich schon wieder Geburtstag, obwohl das doch auch erst wieder 4 Monate her ist. Bedenkt eigentlich noch jemand, dass im Dezember die Welt untertauchen soll? Sollte man jetzt vielleicht noch sein Leben leben bevor man es nicht mehr schafft? Wer weiß das schon. Aufgefallen ist mir nur, dass die Zeit noch nie so schnell vergangen ist. ich weiss gar nicht wo man als erstes hingucken soll, damit man auch nichts verpasst und wömöglich einen ganzen Monat übersieht. So wie zum Beispiel. Wer erinnert sich heute noch an den Februar? Ich glaube der wurde völlig verschlafen. Nicht besser ist es mit dem Januar. Dem März, ... Etwas gutes hat das. So eilig hatte es die Sonne noch niemals. Allerdings, sollte es auftreten, dass Winter und Herbst genauso schnell heraneilen, könnte dies ein schlechte Sache sein. Ich wünsche mir, dass die 3-4 Sommermonate sich verhalten wie ein ganzes Jahr. Und die restlichen vergehen wie 2 Wochen. Zuviel verlangt finde ich das nicht. Zum Ende gehend noch etwas ärgerliches. Gibt es irgendwas schlimmeres, als den ganzen Tag in Räumlichkeiten zu sitzen, draußen die strahlende Sonne zu beobachten, zu frieren und Abends mit dicker Jeanshose in das Mega-Sauna-Wüsten-Föhn-erhitze scheißheiße!! Auto einzusteigen? Da kommt doch Freude auf, wirklich. Und wenn das nicht schon schlimm genug wäre. Kaum ist man zu Hause - Sonne weg. Aber ich glaube das ist Schicksal. Oder einfach Pech. In diesem Sinne, schöne klebrige Fahrten und viel viel Sonne. Jasi

1.5.12 04:39

Letzte Einträge: Neuer Blog

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen